Neue Ärzte im Team – Dr. med. Alexander Koch und Andeep Pannu

24.04.2024

Zum 24.04.2024 begrüßen wir Herrn Dr. med. Alexander Koch und Herrn Andeep Pannu in unserem Team. Angestellt als Fachärzte für Kardiologie werden sie unser Team am neu eröffneten Standort in Offenbach bereichern.

Herzlich willkommen im Team, lieber Dr. med. Alexander Koch und Herrn Andeep Pannu.

Für weitere Informationen über unseren neuen Standort in Offenbach besuchen Sie gerne unsere Webseite: Kardiologie in Offenbach.

Wichtige Standortänderung: Pneumologie und Kardiologie Nürnberg ziehen zusammen!

19.01.2024

Wir möchten Ihnen eine wichtige Information bezüglich unserer Praxisstandorte mitteilen. Ab dem 11. März 2024 werden die Pneumologie Nürnberg, bisher ansässig in der Königstraße 49, 90402 Nürnberg, und die Kardiologie Nürnberg, bisher ansässig in der Äußeren Sulzbacher Straße 118, 90491 Nürnberg, gemeinsam in unsere neuen Räumlichkeiten umziehen.

Unsere neue Adresse lautet: Ostendstraße 115, 90482 Nürnberg.

Wir freuen uns, Ihnen in unseren modernen und geräumigen neuen Praxisräumen ein erweitertes Leistungsspektrum und verbesserte Behandlungsmöglichkeiten bereitstellen zu können.

Bitte beachten Sie, dass ab dem Umzugsdatum alle Termine und Behandlungen in den neuen Räumlichkeiten stattfinden werden. Wir sind bestrebt, den Übergang für Sie so reibungslos und komfortabel wie möglich zu gestalten.

Für weitere Fragen oder zur Vereinbarung eines Termins stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns weiterhin unter den bekannten Kontaktdaten.

Wir freuen uns darauf, Sie in der Ostendstraße 115 in Nürnberg begrüßen zu dürfen und danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Treue.

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Team der Pneumologie und Kardiologie Nürnberg

Neue Ärzte im Team – Dr. med. Johannes Abel und Dr. med. Harald Schulte

01.11.2023

Zum 1.11.2023 begrüßen wir Herrn Dr. med. Johannes Abel und Herrn Dr. med. Harald Schulte in unserem Team. Mit ihrer Praxis für Kardiologie erweitern sie unser Netzwerk um den Standort im Frankfurter Westend.

Herzlich willkommen im Team, lieber Dr. med. Harald Schulte und lieber Dr. med. Johannes Abel.

Neue Ärzte im Team - Florian Koschny

01.08.2023

Zum 1.8.2023 dürfen wir Herrn Florian Koschny in unserem Team begrüßen. Angestellt als Facharzt für innere Medizin unter Berücksichtigung der noch zu erwerbenden Qualifikation als Facharzt für Kardiologie für die Standorte Neumarkt, Altdorf und dem ausgelagertem Herzkatheterlabor Rummelsberg.

Herzlich willkommen im Team, lieber Herr Florian Koschny

Neue Ärzte im Team – Dr. med. Michael Kreplin

03.07.2023

Seit 1. Juli ist Dr. Sandrock & Partner um eine weitere Praxis gewachsen. Dr. Michael Kreplin ist mit seinem Team nun Teil unserer Gruppe. Die bestehende Praxis in Forchheim verstärkt damit unser Angebot im Norden der Region. Herr Dr. Kreplin wird die Praxis mit seinem Leistungsspektrum Innere Medizin, Kardiologie und Angiologie gemeinsam mit seinem Team fortführen. 

Herzlich willkommen im Team, lieber Herr Dr. Kreplin und Team.

Neue Ärzte im Team - Priv.-Doz. Dr. med. Klaus Burkhardt

03.04.2023

Zum 1. April 2022 dürfen wir Priv.-Doz. Dr. med. Klaus Burkhardt und sein Praxisteam ganz herzlich bei Dr. Sandrock & Partner – Fachärzte willkommen heißen.

Er wird seine bisherige Praxis mit Leistungsschwerpunkt - Nephrologie/Diabetologie/Kardiologie - am bekannten Standort in Weißenburg weiterführen und unser Leistungsspektrum damit deutlich erweitern.

Neue Ärzte im Team - PD Dr. Thomas Anger

01.04.2023

Unser Invasiv-Team von Sandrock und Partner bekommt Verstärkung von PD Dr. Anger. Er war zuletzt Chefarzt im Krankenhaus Roth und wird insbesondere die Region Roth und Weißenburg für Sie intensiv behandeln. Wir freuen uns, ihn im Team begrüßen zu dürfen.

Neue Ärzte im Team - Dr. med. Hans Kolb

01.01.2023

Zum 1.1.2023 dürfen wir Herrn Dr. Kolb in Hersbruck in unserem Team begrüßen. Gemeinsam mit ihm und unserer Kollegin Frau Dr. Burgmann können wir die heimatnahe Versorgung in der Region Hersbruck für Sie weiter ausbauen.

Diabetologische Praxis Dr. med. Groeneveld bei Dr. Sandrock & Partner - Fachärzte

29.09.2022

Zum 1. Oktober 2022 dürfen wir Dr. med. Gerhard Greoneveld und sein Praxisteam ganz herzlich bei Dr. Sandrock & Partner – Fachärzte willkommen heißen. Er wird seine bisherige Praxis - ein zertifiziertes Diabeteszentrum - an den beiden bekannten Standorten in Furth im Wald und Cham weiterführen und unser Leistungsspektrum damit deutlich erweitern.

Neue Ärzte im Team - Dr. med. Ramona Doschat

29.09.2022

Wir freuen uns sehr zum 1. Oktober 2022 unsere neue Kollegin dr. med. (MD) Ramona Doschat in der Kardiologie Kümmersbruck willkommen zu heißen. Die Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie verfügt über die Zusatzqualifikation in der Fachkunde Strahlenschutz. Ihre medizinische Laufbahn begann sie als Assistenzärztin für Innere Medizin in DRK Krankenhaus Neuwied in Rheinland-Pfalz und im St. Marien Klinikum Amberg in Bayern - in letzterem arbeitete sie anschließend bis Anfang 2022 als Fachärztin für Innere Medizin und Weiterbildungsassistentin für Kardiologie und schließlich seit April 2022 als Oberärztin für Innere Medizin und Kardiologie.

Neue Ärzte im Team - Dr. med. Sabine Just

29.09.2022

Unsere kardiologische Praxis in Roth bekam zum 1. Oktober fachärztliche Verstärkung durch Dr. med. Sabine Just. Die Internistin und Kardiologin ist außerdem Notfallmedizinerin. An der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg hat sie 2010 ihr Studium der Humanmedizin beendet. Bis 2020 war sie dann in der Kardiologie im Klinikum Nürnberg tätig, um dort ihre Facharztweiterbildung in der Inneren Medizin und der Kardiologie zu machen. Im Rahmen dieser Weiterbildung arbeitete sie zudem in den Fachbereichen Nephrologie, Gastroenterologie und Geriatrie. Von 2020 bis 2022 war sie Oberärztin für Innere Medizin und Kardiologie in den Kliniken Dr. Erler in Nürnberg, bevor sie zu Dr. Sandrock & Partner - Fachärzte stieß.

Neue Ärzte im Team - dr.-medic Cristina Burgmann

01.08.2022

Wir freuen uns, seit 1. August 2022 die Fachärztin dr.-medic Cristina Burgmann bei uns zu haben. Als Internistin und Kardiologin ist Cristina Burgmann zusätzlich Hypertensiologin und besteht in der Fachkunde in Strahlenschutz. Die gebürtige Rumänin hat ihr Studium der Humanmedizin an der Universität Victor Babes in Timisoara (Rumänien) absolviert, kann Studienaufenthalte in Bari/Italien, Oviedo/Spanien und Heidelberg nachweisen. Ihre Facharztausbildungen hat sie im mittelfränkischen Hersbruck und am Klinikum Süd in Nürnberg vollendet. Sie behandelt und betreut unsere Patienten in der Kardiologie in Altdorf als auch im Herzkatheterlabor Rummelsberg.

Neue Ärzte im Team - Dr. med. Christiane Götz

01.07.2022

Seit 1. Juli 2022 erweitert die Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie Dr. med. Christiane Götz unsere Praxis-Teams in Altdorf und Roth. Frau Götz hat zusätzliche Qualifikationen in den Bereichen Intensivmedizin und ist außerdem hygienebeauftragte Ärztin. Sie hat ihr Examen an der Technischen Universität München gemacht, die Facharztausbildung am Tegernsee, in Mainburg, in Aschaffenburg und Frankfurt absolviert und zuletzt in den Kliniken Dr. Erler in Nürnberg praktiziert. Wir freuen uns sehr, sie an Bord zu haben.

Fertigstellung der neuen Räumlichkeiten in Neumarkt

01.03.2022

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir Sie ab dem 14.03.2022 in unseren neuen Räumlichkeiten in der Ringstraße 7 am Standort Neumarkt begrüssen und behandeln zu dürfen. Wir bieten Ihnen auch hier alle verfügbaren kardiologischen und pneumologischen Leistungen an. Weitere Informationen hierüber finden Sie hier in der Kardiologie Neumarkt
oder der Pneumologie Neumarkt.

Covid-19-Impfungen bei uns möglich

01.02.2022

Sie benötigen eine Corona-Impfung? Wir führen Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen durch.

Studien zeigen positive Effekte von Auffrischimpfungen mit einem deutlich verbesserten Impfschutz gegenüber SARS-CoV-2-Infektionen, schweren COVID-19-Erkrankungsverläufen, Hospitalisierungen und Tod in allen untersuchten Altersgruppen mit Auffrischimpfung im Vergleich zu Personen mit einer ≥ 5 Monate zurückliegenden Grundimmunisierung ohne Auffrischimpfung.

Auch zeigen aktuelle Daten, dass der Schutz nach 1. Auffrischimpfung gegen symptomatische Infektionen mit der zirkulierenden Omikron-Variante innerhalb weniger Monate abnimmt. Dies ist insbesondere für Menschen ab 70 Jahren und für Personen mit Immunschwäche bedeutsam, da diese das höchste Risiko für einen schweren COVID-19-Verlauf nach einer Infektion haben.

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt nach abgeschlossener COVID-19-Grundimmunisierung und erfolgter 1. Auffrischimpfung eine 2. Auffrischimpfung (frühestens drei Monate nach der 1. Auffrischimpfung) mit einem mRNA-Impfstoff für ≥ 70-Jährige, BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege und für Personen mit Immundefizienz. Ebenfalls empfohlen wird die 2. Auffrischimpfung Tätigen in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen, hier jedoch frühestens sechs Monate nach der 1. Auffrischimpfung. Nach einer Covid-Infektion kann die Impfung vier Wochen nach Abklingen der Symptome erfolgen.

Bitte bringen Sie zu Ihrem Impftermin folgende Unterlagen mit: Versichertenkarte, Impfausweis, Personalausweis.